Wanderreisen Tadschikistan

Bitte geben Sie mindestens einen Suchbegriff ein!

Es wurden 2 Wanderreisen gefunden

Vom Iskandarkul nach Samarkand

Reiseveranstalter: biss-Aktivreisen
Reiseziel: Tadschikistan, Usbekistan
Katalog beim Reiseveranstalter anfordern
Kategorie: Gruppenreise, Trekkingreise, Übernachtung im Hotel, Übernachtung im Zelt
Dauer: 22 Tage Reisetermine
Eine Trekkingtour durch die wunderschöne Bergwelt des Fan−Gebirges, eines Pamir−Ausläufers in Nord−Tadschikistan. Wir wandern entlang türkisfarbener Bergseen, bewundern atemberaubende Ausblicke auf schneebedeckte Fünftausender und werden immer wieder von gastfreundlichen Tadschiken zum Tee eingeladen. Ein weiterer Höhepunkt der Reise sind die alten Seidenstraßenstädte Samarkand und Buchara in Usbekistan.
3 Wochen, Wanderungen ohne Gepäck (ca. 4 bis 7 Stunden reine Gehzeit) in zwei Bergregionen auf einer Höhe von 2.000 bis 3.600 m, tägliche Höhenunterschiede zwischen 300 m und maximal 1.000 m, Trittsicherheit und mittlere bis gute Kondition erforderlich; Gepäcktransport in den Bergen durch Lastesel

Seidenstraße – Auf dem Dach der Welt

Reiseveranstalter: biss-Aktivreisen
Reiseziel: Tadschikistan
Katalog beim Reiseveranstalter anfordern
Kategorie: Gruppenreise, Trekkingreise, Übernachtung im Hotel, Übernachtung im Zelt, Übernachtung in der Hütte
Dauer: 22 Tage Reisetermine
„Bam-i Dunja“ – das Dach der Welt – so nennen die Bewohner des Pamir ihr Gebirge. Der Pamir im Osten Tadschikistans mit drei Siebentausendern und einer Vielzahl von Fünf- und Sechstausendern ist eines der faszinierendsten und zugleich noch am wenigsten erschlossenen Hochgebirge der Welt. Eine Route der legendären Seidenstraße führte durch die Täler und über die Hochebenen des Pamir. Schon Marco Polo folgte dieser Route auf seinem Weg nach China. Ein mehrtägiges Trekking am Fuße des 6.507 m hohen Peak Engels und Wanderungen am 3.900 m hoch gelegenen gewaltigen Bergsee Karakul mit Blick auf den Peak Lenin (7.134 m) sind zwei der Höhepunkte dieser Reise. Zwischen den Trekkingtagen werden wir auf dem legendären Pamir-Highway, einer der spektakulärsten Höhenstraßen der Welt, unterwegs sein. Immer wieder übernachten wir in den Dörfern in familiären Gästehäusern.

Zurück