Wanderreisen Russland (asiatisch)

Bitte geben Sie mindestens einen Suchbegriff ein!

Es wurden 10 Wanderreisen gefunden

Trekking am Baikalsee

Reiseveranstalter: Elch Adventure Tours
Reiseziel: Russland (asiatisch)
Katalog beim Reiseveranstalter anfordern
Kategorie: Gruppenreise, Trekkingreise, Übernachtung im Hotel, Übernachtung im Zelt
Region: Baikalsee, Sibirien
Dauer: 14 Tage Reisetermine
"Wer einmal den Baikal gesehen hat, den lässt er nicht mehr los", sagte Klaus Bednarz in seinem Film "Ballade vom Baikalsee" . Bevor das Trekking beginnt, lernen wir Irkutsk, die alte Stadt der Kaufleute und fahren mit einem Regionalzug auf der Trasse der Transsibirischen Eisenbahn. Zum Beginn wandern wir vier Tage an der alten Strecke der Transsib, am südlichen Ufer des Baikalsees entlang. Im Baikal-Museum von Listwjanka bekommen wir ein ausführliches Bild über Entstehung, unikale Flora und Fauna des "Heiligen Meeres" . Nach weiteren vier Tagen zu Fuß am westlichen Ufer des Baikals fahren wir zur berühmten Insel Olchon. Faszinierende Natur, Besuch mehrerer heiliger Stätten, besinnliche Abende am Lagerfeuer und Einblick ins Leben der Sibirier werden unvergessen bleiben.

Kamtschatka – am Ende der Welt

Reiseveranstalter: Elch Adventure Tours
Reiseziel: Russland (asiatisch)
Katalog beim Reiseveranstalter anfordern
Kategorie: Gruppenreise, Übernachtung im Hotel, Übernachtung im Zelt, Übernachtung in der Hütte
Region: Kamtschatka
Dauer: 21 Tage Reisetermine
Nur wenige Gegenden dieser Erde kann man als "weiße Flecken" bezeichnen. Zu ihnen gehört Kamtschatka: Sieben Zeitzonen von Moskau entfernt, der entlegenste Außenposten im fernen Osten Russlands. Geprägt von der Silhouette über ­30 aktiver Vulkane, eingebettet in subarktische Landschaft und durchzogen von riesigen Flusstälern bietet das Land ein Naturparadies für Entdecker und Abenteurer. Eine Expedition in die Urwelt der Halbinsel zwischen Ochotskischem Meer und Beringsee. In die Wunderwelt der Geysire, Calderas und heißen Quellen - zu Gletschern und Tierparadiesen entlang endloser Vulkan- und Gebirgsketten und einsamer Küsten.

Die Vulkane Kamtschatkas - Wildnis-Trekking am anderen Ende der Welt

Reiseveranstalter: biss-Aktivreisen
Reiseziel: Russland (asiatisch)
Katalog beim Reiseveranstalter anfordern
Kategorie: Gruppenreise, Trekkingreise, Übernachtung im Hotel, Übernachtung im Zelt
Region: Kamtschatka, Sibirien
Dauer: 23 Tage Reisetermine
Gewaltige Vulkane und eine einmalige Fülle verschiedener Ökosysteme bestimmen das Landschaftsbild der fernöstlichen Pazifik−Halbinsel. Auf unseren – etwas anspruchsvollen – Wanderungen werden wir die vielen Facetten der wilden Natur Kamtschatkas erleben.
3 Wochen; Wildnistrekking mit Naturbeobachtungen; Besteigung von Vulkanen (kein Klettern aber dennoch steile Auf- und Abstiege);
Wanderungen ohne Gepäck (3 – 10 Stunden reine Gehzeit);
Trittsicherheit und gute Wanderkondition erforderlich

Kamtschatka - Reit- und Trekkingtour am schönsten Ende der Welt

Reiseveranstalter: biss-Aktivreisen
Reiseziel: Russland (asiatisch)
Katalog beim Reiseveranstalter anfordern
Kategorie: Gruppenreise, Trekkingreise, Übernachtung im Zelt, Übernachtung in Gästehäusern oder B & B
Region: Kamtschatka, Sibirien
Dauer: 19 Tage Reisetermine
Am anderen Ende der Welt, eine halbe Erdumdrehung und zehn Zeitzonen von Europa entfernt, am Ostrand des asiatischen Kontinents liegt eines der faszinierendsten Wildnisgebiete der Welt: Kamtschatka.
Die russische Halbinsel Kamtschatka ist dafür bekannt, dass sich hier fernab der Zivilisation weite Naturlandschaften erhalten konnten. Auf Grund des rauen Klimas und der geografischen Lage ist der Mensch stets nur kurzzeitiger Besucher in dieser Region. Besonders im Spätsommer faszinieren die farbenprächtigen Wälder und die Gebirgstundra. Es gibt reichhaltig Beeren, Pilze und Lachse. Wir werden aber auch vieles über die geothermalen Besonderheiten Kamtschatkas erfahren.
3 Wochen, Wildnistrekking per Pferd und zu Fuß mit ausgedehnten Naturbeobachtungen; Pferdewanderung (7 Tage Reiten, 1 Tag Pause, tägl. ca. 6-7 Std. reine Reitzeit plus Entspannungs- und Mittagspausen), Reiterfahrungen ("Western-Stil") in teilweise schwierigem Gelände erforderlich; Wildniswanderung im Nalychewo Naturpark, 6-7 Std. reine Gehzeit (2 x 7-8 Std. Gehzeit optional), für die Wanderung ist gute Trittsicherheit und gute Wanderkondition" auch abseits von Wegen erforderlich; Übernachtung während des Trekkings in Zelten, teilweise in Gemeinschaftshütten, in der Stadt einer Privatpension

Sibirischer Winter am Baikalsee

Reiseveranstalter: biss-Aktivreisen
Reiseziel: Russland (asiatisch)
Katalog beim Reiseveranstalter anfordern
Kategorie: Gruppenreise, Übernachtung im Hotel, Übernachtung in der Hütte, Übernachtung in Gästehäusern oder B & B
Region: Baikalsee, Sibirien
Dauer: 15 Tage Reisetermine
Sibirien im Winter – das ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art. Von Moskau aus fahren wir mit der legendären Transsibirischen Eisenbahn quer durch das verschneite Sibirien bis zum Baikalsee, der von den Sibirjaken auch „Heiliges Meer“ genannt wird. Auf Olchon – der größten Baikalinsel − werden wir Wanderungen durch eine wunderschöne Winterlandschaft unternehmen. Im März, bei meist sonnigem Wetter und strahlend blauem Himmel, ist die trockene sibirische Kälte (zu dieser Zeit ca. –5°C bis –15°C) auch für uns Europäer⁄innen ganz angenehm.
Tageswanderungen ohne Gepäck (ca. 3 bis 6 Stunden reine Gehzeit); 3 Übernachtungen in Hotels (DZ mit Du⁄WC), 7 Übernachtungen in einfacher Privatpension (2-Bett−Zimmer, einfache sanitäre Anlagen)

Kamtschatka – Vulkane, Bären, heiße Quellen

Reiseveranstalter: biss-Aktivreisen
Reiseziel: Russland (asiatisch)
Katalog beim Reiseveranstalter anfordern
Kategorie: Gruppenreise, Trekkingreise, Übernachtung im Zelt, Übernachtung in der Hütte, Übernachtung in Gästehäusern oder B & B
Region: Kamtschatka
Dauer: 21 Tage Reisetermine
Am anderen Ende der Welt, eine halbe Erdumdrehung und zehn Zeitzonen von Europa entfernt, am Ostrand des asiatischen Kontinents liegt eines der faszinierendsten Wildnisgebiete der Welt: Kamtschatka. Hier gibt es eine einmalige Fülle verschiedener Landschaftstypen und Ökosysteme: Steinbirkenwälder, Hochstaudenwiesen, Moore, Gebirgstundren, schwarze Aschestrände, Kraterseen, heiße Quellen. Über ein Drittel der Fläche Kamtschatkas besitzt strengen Schutzstatus. Auf unseren Wanderungen werden wir die vielen Facetten der wilden Natur Kamtschatkas erleben und 2 faszinierende Vulkane besteigen.
20 Tage, Wanderungen mit Naturbeobachtungen, 4 - 5 Std. reine Gehzeit, Übernachtung während des Trekkings in Zelten, teilweise in Gemeinschaftshütten

Baikalsee - die blaue Perle Sibiriens

Reiseveranstalter: biss-Aktivreisen
Reiseziel: Russland (asiatisch)
Katalog beim Reiseveranstalter anfordern
Kategorie: Bahnanreise, Gruppenreise, Übernachtung im Hotel, Übernachtung im Zelt, Übernachtung in der Hütte
Region: Baikalsee, Sibirien
Dauer: 20 Tage Reisetermine
Der Baikalsee ist der älteste, tiefste und sauberste See der Welt. Die Sibirjaken nennen ihn „Heiliges Meer“ oder – wegen seiner unvergleichlichen Schönheit – auch „Perle Sibiriens“. Aufgrund seiner großen Tiefe (bis 1.637 m) enthält er doppelt so viel Wasser wie die Ostsee. Die Gegend um den See ist dünn besiedelt. An den meisten Stellen gibt es nur unberührte Natur: riesige Taigawälder, Grassteppen und felsige Gebirge. Nachdem wir uns von Moskau aus mit der legendären Transsibirischen Eisenbahn langsam dem Baikal genähert haben, werden wir im Primorskij-Gebirge am Westufer des Sees und auf der Schamanen-Insel Olchon wandern. Ein Höhepunkt der Reise ist eine Schifffahrt auf den Baikalsee.

Baikalsee, Insel Olchon & Alte Baikalbahn

Reiseveranstalter: schulz aktiv reisen
Reiseziel: Russland (asiatisch)
Katalog beim Reiseveranstalter anfordern
Kategorie: Gruppenreise, Übernachtung im Hotel, Übernachtung in der Hütte
Region: Baikalsee
Dauer: 15 Tage Reisetermine
Gewaltig, reich, würdevoll und bei weitem noch unerschlossen liegt das weltweit größte Süßwasserreservoir inmitten der sibirischen Taiga. „Heiliges Meer“ oder „Perle Sibiriens“ sind nur wenige seiner Beinamen und deuten auf die Einmaligkeit des Baikal: Er ist der tiefste und der älteste Süßwassersee der Erde mit Trinkwasserqualität und ist von einer einzigartigen Flora und Fauna umgeben. Einige dieser Besonderheiten zeigen wir Ihnen auf den Tageswanderungen zu bekannten und abseits liegenden Buchten und Aussichtsfelsen. Als Unterkünfte dienen einfache, kleine Herbergen und Privat−Pensionen, wo Sie bei Einheimischen zu Gast sind. Herzlich Willkommen!
2 Wochen, leichte Wanderungen von 2−5 h täglich

Trekking im Altaigebirge

Reiseveranstalter: schulz aktiv reisen
Reiseziel: Russland (asiatisch)
Katalog beim Reiseveranstalter anfordern
Kategorie: Gruppenreise, Trekkingreise, Übernachtung im Zelt
Dauer: 15 Tage Reisetermine
Ein einmalig schönes und gleichzeitig geheimnisvolles Land für Naturliebhaber und für all diejenigen, die von allem Neuen und Ungewöhnlichen begeistert sind. Der Altai befindet sich direkt im Herzen Asiens, am Schnittpunkt der vier Staaten Russland, Kasachstan, Mongolei und China.
Die Gegend blieb bis heute in einem ursprünglichen Zustand erhalten und beheimatet eine großartige Tier− und Pflanzenwelt.
Die Tour führt entlang tosender Bäche und Flüsse, durch Taigawälder und alpine Wiesen bis zu den Ausläufern des höchsten Berges des Altai, des Belucha (4506 m). Zahme Lastpferde sind Ihre hilfreichen Begleiter, Sie müssen aber in der Lage sein, einen Teil des persönlichen Gepäcks selbst zu tragen.
Wer Lagerfeuerromantik und russische Sauna liebt, wer intensives Naturerlebnis höher als Hotelkomfort schätzt, für den ist diese Reise bestens geeignet.
18 Tage, 11 Übernachtungen in 2 bis 4−Mann−Zelten, 4 Übernachtungen in Hütten in 2−4−Bettzimmern, Stellung Zelte, Kochutensilien, Packpferde, Ortsansässige, deutsch sprechende Reiseleitung.

Baikal - Wintertrekking auf dem Eis mit Kulturprogramm in Irkutsk & Burjatien

Reiseveranstalter: schulz aktiv reisen
Reiseziel: Russland (asiatisch)
Katalog beim Reiseveranstalter anfordern
Kategorie: Gruppenreise, Übernachtung im Hotel, Übernachtung im Zelt, Übernachtung in der Hütte
Region: Baikalsee
Dauer: 14 Tage Reisetermine
Mehrtägige expeditionsartige Trekkingtour übers Eis um die Insel Olchon; Absolute Ruhe und Abgeschiedenheit genießen; Wahlmöglichkeit ab 10.Tag: Transsib, Ulan−Ude & Dorf der Altgläubigen, oder Burjatisches Dorf, Tunka−Tal & eine Gipfelwanderung im Sajangebirge; Sachkundige und seit Jahren bewährte, deutsch sprechende Reiseleitung

Zurück